CDU Essen-Überruhr: Tag der Jugend am 7. Oktober im BürgerTreff

252

Die erstmalig gewählten drei Jugendbeauftragten der CDU in Überruhr haben ihre Arbeit aufgenommen. Dabei geht es schwerpunktmäßig darum, in den kommenden Wochen mit den Jugendlichen, Vereinen und Verbänden in Kontakt zu treten und gemeinsame Angebote auszuloten. Ein Ziel dabei ist, einen Tag der Jugend in Überruhr zu kreieren. Am 7. Oktober 2023 soll dieser im Bürgertreff stattfinden. Dafür werden gerade Konzepte und Ideen erarbeitet. „Wir wollen den Jugendlichen, die keine Chance haben, in den Ferien zu verreisen, ein Angebot schaffen“, so Antonio Beckmann, einer der neuen Jugendbeauftragten. Außerdem sollen an diesem Tag alle Vereine die Chance bekommen, sich und ihre Jugendarbeit im Bürgertreff vorzustellen. Egal ob Torwandschießen, Schnitzeljagd, Malaktionen oder sonstiges – alles soll an diesem Tag einen Platz finden.

Wer möchte noch mitmachen?

Aktuell treten die Jugendbeauftragten gezielt mit den Vereinen und Verbänden in Kontakt, um sich und ihre Ideen vorzustellen. Außerdem werden gleich zu Beginn Aktivitäten der Jugendabteilung der Alten Karnevalsgesellschaft materiell unterstützt. Zusätzlich will man den Tag der Überflieger mit 50 Freikarten für Jugendliche außerhalb der Ruhrhalbinsel unterstützen. Interessierte Jugendliche aber auch Vereine und Verbände können mit den Jugendbeauftragten unter jugendbeauftragte@cdu-essen.de in Kontakt treten.