14.9 C
Essen
19. Juni 2024
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0177/7059805 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

„Tag der Überflieger“ bei der TLV Germania Essen-Überruhr

Unter dem Motto „Von Essen zu Olympia“ lädt der TLV Germania Überruhr zum traditioonellen „Tag der Überflieger“ ein. Gesprungen wird auf der Bezirkssportanlage an der Überruhrstr 298 am 9. Mai. Beginn des Hauptwettkampfs: 13 Uhr.
In Überruhr können die Spitzenathleten aus aller Welt wichtige Punkte für die Qualifikation für Olympia und Weltmeisterschaften sammeln, denn der Tag der Überflieger ist Teil der World Athletics Continental Tour und darf als Challenger Meeting Athletinnen und Athleten aus der gesamten Welt begrüßen.
Entsprechend groß ist in diesem Jahr die Nachfrage nach den wenigen Startplätzen. Stefano Sottile, Olympia- und WM-Teilnehmer aus Italien, ist zum dritten Mal hier. Ebenso Merle Homeier und Florian Horning, beide seit Jahren in der Spitze der deutschen Hochspringer.

Internationales Sportlerfeld

Zu den internationalen Stars gehören unter anderem der indische U20-Weltmeister im Dreisprung Selva Thirumaran, Yekaterina Sariyeva, 21-fache aserbaidschanische Meisterin im Dreisprung, die Hochspringer Jesse Sandesh und Tejaswin Shankar aus Indien. Kristina Ovchinnikova aus Kasachstan ist Asienmeisterin im Hochsprung und ebenfalls zu ersten Mal in Deutschland.Der TLV veranstaltet den Tag der Überflieger zum achten Mal. Am Himmelfahrtstag, 9. Mai, geht es morgens um 10.35 Uhr mit den Wettbewerben der Jugend los, um 13 beginnt dann der Hauptwettkampf der Frauen und Männer. Tickets gibt es online unter tagderueberflieger2024.cortex-tickets.de. Die Eintrittskarte für Erwachsene kostet 7 Euro, für Kinder 2 Euro. Foto: TLV

- Werbung -spot_img

Letzte Artikel