19.9 C
Essen
18. August 2022
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0176/72859323 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

StartNachrichtenOB Kufen traut Christian Stratmann im Schloss Borbeck!

OB Kufen traut Christian Stratmann im Schloss Borbeck!

-

Sie haben Ja gesagt. Mondpalast-Prinzipal Christian Stratmann und sein Lebensgefährte Mohammad Shbieb haben am Freitag, 28. Januar, im Standesamt Schloss Borbeck in kleinstem Kreis geheiratet. Getraut wurde das Paar vom Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen. Trauzeugen waren der TV-Schauspieler Martin Lindow und seine Ehefrau Claudia.

Seit vier Jahren ist der Lehrer Mohammad Shbieb (43) der Mann an Stratmanns Seite. Der in Griechenland als Geflüchteter anerkannte Syrer unterrichtete damals Arabisch in Thessaloniki. Die Männer begegneten sich erstmals in einem Café in Dresden, wo sie gerade Urlaub machten. „Ein Jahr lang sind wir hin und her gependelt. Dann haben wir beschlossen: Wir ziehen zusammen“, erzählt Stratmann. Seitdem lebt das Paar in Essen-Rüttenscheid.

Mit dem Ja-Wort besiegeln sie nun den Bund fürs Leben. „Das Bekenntnis zu meinem Partner und seines zu mir ist mir wichtig“, sagt Stratmann (71). Es ist Stratmanns zweite Ehe. Zuvor war er 20 Jahre mit Ryszard Prusak verbunden, die letzten vier Jahre vor dessen Tod 2015 als eingetragene Lebenspartner. Dass er nach diesem Verlust noch einmal eine solche Bindung eingehen kann, macht Stratmann sehr glücklich: „Ich habe gedacht, das war’s mit der Liebe. Damit hätte ich nicht gerechnet.“

„Ich habe meinen Mann gefunden“, sagt auch Mohammad Shbieb. Den Altersunterschied empfindet er nicht als störend: „Eine Partnerschaft ist dazu da, sich zu ergänzen und zu unterstützen.“ Beide freuen sich auf das, was kommt. Eine Hochzeitsreise steht zunächst nicht auf dem Programm. Stratmann wird in seinen Theatern gebraucht. Seit Herbst 2021 spielen der Mondpalast von Wanne-Eickel und der RevuePalast Ruhr in Herten tapfer gegen die Pandemie an. Auch an eine Feier mit Familie und Freunden ist aktuell nicht zu denken. Sie soll im Sommer nachgeholt werden.

- Advertisment -