15.1 C
Essen
21. Mai 2024
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0177/7059805 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

Verbesserung der Schulwegsicherheit in Essen-Horst

Zur Erhöhung der Schulwegsicherheit im Kreuzungsbereich Breloher Steig / Lindkenshofer Weg in Essen-Horst wurden verschiedene Maßnahmen zur schnellstmöglichen Umsetzung beschlossen. Grundlage hierfür bilden Verkehrserhebungen an der genannten Stelle. Diese erfassten eine vielfache, deutliche Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit in der Tempo 30-Zone im Breloher Steig durch den Kfz-Verkehr aufgrund der Vorfahrtstraßenregelung.

Kreuzungsbereich Breloher Steig / Lindkenshofer Weg

Folgende Maßnahmen wurden zur Abhilfe beschlossen: Um den Sichtbereich der Kinder am östlich des Kreuzungsbereichs gelegenen Überweg des Breloher Steigs zu verbessern, wird auf der nördlichen Straßenseite ein absolutes Halteverbot eingerichtet.

Unmittelbar vor dieser Querungsstelle der Kinder wird das Verkehrszeichen „Achtung Kinder“ aufgestellt.

Die Vorfahrtstraßenregelung auf dem Breloher Steig entfällt, da dies zu einer Senkung der Geschwindigkeit der Autofahrenden in der Tempo 30-Zone führen soll. Die Änderung der Vorfahrtstraßenregelung soll mit aufgestellten Pappkameraden verdeutlicht werden.

Ende vergangenen Jahres fand ein Vor-Ort-Termin mit Vertretern der Stadtverwaltung, der Politik und Bürgern statt. Gemeinsam wurden Verbesserungsmöglichkeiten zur Verkehrssituation für Kinder an dem vorhandenen Überweg erörtert. Bereits vor rund zwei Jahren wurde das Verkehrszeichen „Achtung Kinder“ im Verlauf des Breloher Steigs aufgestellt, um auf den Schulweg der Kinder aufmerksam zu machen und die Autofahrenden entsprechend zu sensibilisieren. Zur besseren Einschätzung der Verkehrssituation wurden im Nachgang des Ortstermins Verkehrserhebungen durchgeführt.

- Werbung -spot_img

Letzte Artikel