16.9 C
Essen
21. Juni 2024
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0177/7059805 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

Fahrrad-Kalender 2024 für Essen

Die Ausgabe des Essener Fahrrad-Kalenders enthält auf 56 Seiten die wichtigsten Neuigkeiten und Informationen rund um den Radverkehr in Essen. Interessierte finden darin einen Überblick über Radtouren, die sie in diesem Jahr gemeinsam mit anderen unternehmen können, darunter die beliebten Atempause-Radtouren, die zu Kirchen führen und mit einer Andacht abgeschlossen werden, sowie Radausflüge in die Stadtteile und Nachbarstädte, die Radtour für alle mit Oberbürgermeister Thomas Kufen oder auch die Baustellen-Radtouren mit Geschäftsbereichsvorständin für Verkehr, Umwelt und Sport, Simone Raskob.

Radtour mit Oberbürgermeister Thomas Kufen

Das Schwerpunktthema des Fahrrad-Kalenders ist in diesem Jahr „Essen – Stadt mit Energie“. Was macht Essen zur Energie-Hauptstadt Europas? Dazu gibt der Fahrrad-Kalender einen Überblick. Auch auf zwei Fahrradkarten mit Touren zu den Energie-Standorten in Essen wird hingewiesen. Informationen über Serviceangebote für Radfahrende (wie Radstationen, Fahrradvermietung, Fahrradboxen oder Fahrradcodierung) runden den Fahrrad-Kalender 2024 ab.

Abrufbar ist der Fahrrad-Kalender ab sofort digital und als blätterbare Ausgabe unter www.essen.de/faka2024. In gedruckter Form im Taschenformat gibt es ihn ab 20. April. Er liegt dann an unterschiedlichen Stationen in der Stadt kostenlos aus, unter anderem in den Bürgerämtern, in Kultureinrichtungen, im Rathaus, in Fahrradgeschäften und auch in den Stadtteilbibliotheken. Informationen zum Radfahren in Essen gibt es ebenfalls unter www.essen.de/radfahren

- Werbung -spot_img

Letzte Artikel