Essen Original 2023: Heute spielen „Frida Gold“

216
Foto Frida Gold Selective Artists
Zurück in der Heimat: Frida Gold treten am Samstag, 19.30 Uhr, auf der Sparkasse Essen-Bühne am Kennedyplatz auf. Foto: Selective Artists

Bleibt alles anders – getreu diesem Motto haben sich auch beim Programm von Essen Original 2023 auf den letzten Metern noch zwei Änderungen auf der „Sparkasse Essen-Bühne“ ergeben. Madeline Juno muss ihren Auftritt aus gesundheitlichen Gründen leider absagen. Für ihre Genesung wünschen wir ihr alles Gute. Glücklicherweise konnte die EMG – Essen Marketing GmbH – Frida Gold für Essen Original begeistern, sodass die Band aus dem Ruhrgebiet am Samstag, 13. Mai, um 19.30 Uhr die Bühne rocken wird. Für Frontsängerin Alina Süggeler fast ein Heimspiel, studierte sie doch zeitweise an der Folkwang Universität der Künste in Essen.

Gaby Baginsky statt Vincent Gross

Am Sonntag, 14. Mai, hätte um 14 Uhr Vincent Gross spielen sollen. Er ist leider verhindert, wird aber würdig durch Gaby Baginsky ersetzt. Die sympathische Schlagersängerin war im Laufe ihrer langen Karriere gleich mehrfach bei allen großen TV-Unterhaltungsshows zu Gast und wird am Sonntag auch das Publikum von Essen Original beim Wohnbau Schlager- und Partysonntag zum Tanzen und Feiern bringen.

Ansonsten läuft aber alles nach Plan. Und so können sich alle kleinen und großen Besucher sowie Stadtkenner und -Neulinge  bis 14. Mai wieder auf ein großes Familien- und Begegnungsfest unter freiem Himmel freuen. Im Mittelpunkt steht die große „Original Essen-Meile“, auf der Essener Vereine und Institutionen am Samstag und Sonntag ein starkes Mitmach-, Sport- und Informationsprogramm bieten. Komplettiert wird das Stadtfest durch die Live-Musik quer durch alle Sparten, die an allen drei Tagen auf der Sparkasse Essen-Bühne am Kennedyplatz, der Geno Bank-Bühne auf dem Burgplatz und der Stadt Essen Karriere-Bühne auf dem Kopstadtplatz gespielt wird.