Fotos: Janz
Anzeige

Beim Familientag am Energie-Campus in Kupferdreh, sorgten u.a. die Freiwillige Feuerwehr, Jagdhornbläser, und eine Oldie-Band sowie ein Drehorgelspieler, für Programm. Am Sonntag fand der Festakt in der Mensa des Campus statt, bei dem auch OB Thomas Kufen als Festredner anwesend war. Die Gäste wurden mit Musik von den Jagdhornbläsern und dem Singkreis Kupferdreh unterhalten. Die Josef Götte-Bürgermedaille für besonderes Einsetzen für die Mitbürger wurde an Heribert Heidrich übergeben. (Foto oben, v.l.: Jürgen Gentzmer, 2. Vorsitzender Bürgerschaft Kupferdreh; Rolf Siepmann, Heimat- und Burgverein Burgaltendorf; Heribert Heidrich; Dieter Scharpegge, Byfang; Sven Kottenberg, Bürgerschaft Überruhr und Laudator). Außerdem wurden Rainer Busch, der sich stark um die Geschichte in Kupferdreh, im Besonderen auch der Bürgerschaft bemüht hat, die Ehrenmitgliedschaft überreicht. Leider konnten der 1. Vorsitzende der Bürgerschaft, Ulrich Matenar, und der Vorsitzende des Kuratoriums der Bürgerschaft, Prof. Dr. Jürgen Gramke, aus Gesundheitsgründen nicht teilnehmen.

Anzeige