Stadtrat Essen: Neuer Parkplatz am Bahnhof Kupferdreh beschlossen

287
Parkplatz Kupferdreh
Die Fläche unter der A44-Brücke soll erneuert werden. Foto: Brochhagen / Stadt Essen

Für rund 2,5 Millionen Euro soll am Bahnhof Kupferdreh ein neuer Parkplatz entstehen. Der Rat der Stadt Essen stimmte in seiner gestrigen Sitzung für Bau und Baubeginn der Maßnahme.

Kosten: rund 2,5 Millionen Euro

Demnach soll die aktuelle Freifläche unter der A44-Brücke gegenüber des Kupferdreher Marktes vergrößert und umgestaltet werden. Vorgesehen ist, die gesamte Anlage, die derzeit aus einer Asphaltfläche mit zahlreichen Schlaglöchern sowie teils unbefestigten Bereichen besteht, komplett zu erneuern. Hierzu zählen neben der Asphaltierung auch die Umsetzung einer neuen Beleuchtung sowie die Herstellung einer Entwässerungseinrichtung. Durch die Maßnahme soll unter anderem die Aufenthaltsqualität im Bereich unter der A44-Brücke erhöht werden. Die Maßnahme soll voraussichtlich im Frühjahr 2023 beginnen.

In unmittelbarer Nähe zu der Fläche erfolgte in der vergangenen Woche der Durchstich zur Offenlage des Deilbachs. Dieser fließt seitdem erstmals durch seine neue Trasse.