13.8 C
Essen
20. Mai 2022
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0176/72859323 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

StartLokalpolitikSPD-Bundestagsabgeordneter Dirk Heidenblut: Kinderrechte im Blick

SPD-Bundestagsabgeordneter Dirk Heidenblut: Kinderrechte im Blick

-

Mit dem Musikpädagogen und „Übehaus Kray“-Gründer Matthias Rietschel (rechts) hat der SPD-Bundestagsabgeordnete Dirk Heidenblut darüber diskutiert, ob und wie Kinderrechte im Grundgesetz verankert werden können. Dabei ging es vor allen Dingen um den kulturellen Bildungsanspruch, den Kinder in unserer Gesellschaft besitzen und um die Förderung von frühkindlicher kultureller Bildung. Dirk Heidenblut: „Mit dem Netzwerk frühkindliche kulturelle Bildung bleibe ich gerne weiter im Gespräch. Auch auf Bundesebene können wir da klare Akzente setzen.“ Foto: Lew

- Advertisment -