15.8 C
Essen
13. Juli 2024
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0177/7059805 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

Schach bei Germania Ruhrhalbinsel: Ergebnisse des Oster-Turniers

Spannender hätte das Ortsturnier des Schachvereins Germania Ruhrhalbinsel nicht verlaufen können. Dank der besseren Feinwertung sicherte sich Eugen Heinert vom OSC Rheinhausen den Sieg und die Geldprämie in Höhe von 150 Euro vor dem punktgleichen Kyrill Scheck (SF Katernberg). Auf Platz 3 landete einen halben Punkt hinter dem Spitzenduo Michel Loheide von den Schachfüchsen Kempen.
Die Ratingpreise gingen an Leon Goldberg, Volker Nölle (beide Germania Ruhrhalbinsel) und Lasse Hansen (Mettmann-Sport).
Der Ausrichter Germania Ruhrhalbinsel freute sich über die sehr gute Resonanz seiner Auftaktveranstaltung zum 100-jährigen Jubiläum. Die Aussichten, dass der Schachklub auch im nächsten Jahrhundert seines Bestehens auf der Ruhrhalbinsel Erfolge feiern wird, sind bestens: Mit Nils Vorwerg (14 Jahre), Leon Goldberg (13) und Robin Matthews (10) präsentierten sich drei Germania-Talente in Topform und stellten so manchen viel älteren Spieler vor unlösbare Aufgaben am Brett.
Die nächste Bewährungsprobe gibt es nicht nur für die Talente beim Jubiläums-Höhepunkt vom 8. bis 12. Mai, wenn das größte Essener Turnier, das 36. Ruhrhalbinsel-Open, ausgetragen wird.

- Werbung -spot_img

Letzte Artikel