18.7 C
Essen
12. April 2024
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0177/7059805 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

Pedelec-/E-Bike-Trainingskurse auf dem Markt in Essen-Karnap

Auch die zweiten Pedelec-Trainings im Essener Norden in diesem Jahr, auf dem Karnaper Markt, wurden erneut in voller Kursstärke absolviert. Der zweistündige Kurs des gemeinsamen Quartierprojektes des Karnaper Bürgerbündnis 1999, KBB, dem Sportpark Karnap und der Polizei NRW Essen im Juli, konnte auch wieder den Teilnehmern vermitteln, worauf es beim sicheren Fahren und Umgangs mit einem Pedelecs-/E-Bike ankommt. Unter der Anleitung von Hans-Joachim Ruhl von der Polizei Essen, wurden neben dem gezielten Parkour-Training, auch die Bremssituationsübungen durchgeführt und die individuelle Einstellung der E-Bikes vorgenommen. Und natürlich konnten die Teilnehmer sich auch wieder bei kostenfreien Getränken, Kaffee und Muffins stärken und noch individuelle Fragen beantwortet bekommen.

Neue Kurstermine

Für die beiden letzten Kurstermine im August und September können nun die neuen Anmeldungen angenommen werden. Was kostet der Kurs? Muss ich was mitbringen? Die Übungskurse sind kostenfrei. Jeder Teilnehmer bringt sein eigenes Pedelec ( E-Bike ) und einen eigenen Fahrradhelm mit. Wann und wo finden die Kurse statt? August: Kurstermin 16.8., 16 – 18 Uhr, September: Kurstermin Mittwoch 13.9., von 16 – 18 Uhr, Karnaper Markt. Anmeldungen und Anfragen unter : anmeldung@kbb1999.de oder telefonisch mittwochs von 12 bis 14 Uhr unter der Rufnummer 43354569. Oder sprechen Sie die Vorstandsmitglieder des Karnaper Bürgerbündnis 1999 oder des Sportpark Karnap an. Es stehen nur begrenzte Teilnehmerplätze zur Verfügung. Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigene Gefahr. Foto: KBB

- Werbung -spot_img

Letzte Artikel