19.9 C
Essen
18. August 2022
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0176/72859323 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

StartNachrichten„Lola Blau“ im Leither „Studio“: Karten für den 26. und 27. März...

„Lola Blau“ im Leither „Studio“: Karten für den 26. und 27. März sichern!

-

März 1938: Die jüdische Schauspielerin Lola Blau packt voller Vorfreude die Koffer für ihr erstes Engagement in Linz. Doch kurz nach dem Anschluss Österreichs ans nationalsozialistische Deutschland wird ihr als Jüdin ein Auftritt verwehrt. Auch in der Schweiz ist sie nicht erwünscht, sodass sie ein Schiff nach Amerika besteigt.
Dort wird sie der frivole Star, der sie nie sein wollte, dabei will sie doch eigentlich nur nach Hause. Und die Liebe ihres Lebens Leo finden. Mit dem Ende des Krieges kehrt sie nach Wien zurück, doch ihre Heimat ist ihr fremd geworden. Lola Blau – eine junge Sängerin, immer auf der Durchreise, immer in den Wartesälen des Lebens auf der Suche nach der großen Liebe.

Theater pur in Essen-Kray

„Lola Blau“ mit Sandra Busch ist ein packendes Theater-Erlebnis, das in Erinnerung bleibt. Zu sehen ist das Ein-Personen-Stück, das 80 Minuten (keine Pause) dauert wieder in der Studio-Bühne Essen, Korumhöhe 11, in Leithe.
Karten für die Vorstellungen am Samstag, 26. März, 20 Uhr, und Sonntag, 27. März, um 18 Uhr kann man unter der Telefonnummer 55 15 05 (Anrufbeantworter) oder per Mail an info@studio-buehne-essen.de reservieren. Foto: SBE

- Advertisment -