Kray: Küchenbrand in Mehrfamilienhaus

0
383
Foto: Feuerwehr Essen

Heute Nachmittag wurde die Feuerwehr Essen zu einem gemeldeten Wohnungsbrand in den Stadtteil Essen-Kray alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Kräfte hatte der Mieter sowie alle anderen Bewohner das Gebäude bereits unverletzt verlassen. Vor dem Gebäude war das Piepsen von mehreren Rauchwarnmeldern zu hören. Der Mieter gab an, dass es in seiner Küche brennt und sich keine weiteren Personen in der Wohnung befinden. Umgehend ging ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung in das Gebäude vor. Der Brand, in der Küche, konnte mit einem handgeführten Strahlrohr schnell gelöscht werden. Im Anschluss wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Die Feuerwehr Essen war mit zwei Löschzügen, einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug für rund eine Stunde im Einsatz. Die Brandursache ist unklar, die Polizei ermittelt.