H&M in Essen-Steele: Filiale wird geschlossen

3327
Im November 2011 war die Freude im Mittelzentrum groß. Damals wurde der Entwurf der H&M-Filiale der Öffentlichkeit präsentiert. Nach gut einem Jahr Bauzeit wurde dann Eröffnung an der Hansastraße gefeiert. Im Frühjahr 2024 folgt nun Woolworth. Skizze: ITG

Seit einigen Wochen gingen in Steele Gerüchte um, das H&M vor der Schließung stehe. Viele MEIN KURIER-Leser haben sich mit der entsprechenden Frage an die Redaktion gewendet und wir haben beim Unternehmen in der Presseabteilung nachgefragt.

Letzter Verkaufstag: 6. Januar 2024

Auf unsere Anfrage hat uns ein Sprecher von H&M bestätigt: „Wir können bestätigen, dass unser H&M Store in Essen-Steele, Hansastraße 24-30, geschlossen wird. Der letzte Verkaufstag wird der 6. Januar 2024 sein. Es gehört zu unserem täglichen Arbeitsprozess zu prüfen, ob wir unseren Kunden das beste Angebot am richtigen Ort anbieten. Im Rahmen der kontinuierlichen Optimierung unseres Store-Portfolios, schauen wir auch regelmäßig nach neuen Möglichkeiten, Verbesserungen oder Anpassungen, wie Umbauten, Erweiterungen oder Umzüge vorzunehmen. Unsere Kunden in Essen können unser Angebot an Mode und Qualität zum besten Preis auf nachhaltige Weise weiterhin an unserem Standort am Limbecker Platz einkaufen.“