Fußball in Essen: Drei Fragen an Trainer Arndt Kremer

223

VON DIRK COSTE

Der aktuelle Trainer des

Arndt Kremer

SV Burgaltendorf II kommentiert das Geschehen in der Kreisliga A, Gruppe 2 und sein neues (altes) Umfeld an der Windmühle.

Als nunmehr Außenstehender, wie sehen Sie die Tabellensituation in der Kreisliga A. Gr.2?
Dass der SV Leithe die Tabelle anführt, überrascht mich nicht wirklich. Bereits auf dem Geno-Cup konnte der SV überzeugen. Die Mannschaft hat Biss und die Spieler sind ehrgeizig. Da sich die Verfolger gegenseitig die Punkte nahmen, wurde die Führung sogar am spielfreien Wochenende für Leithe gefestigt. Oben mitmischen werden langfristig für mich TuS Holsterhausen, die Sportfreunde Niederwenigern II und der ESC Rellinghausen 06. Letztere profitieren sicherlich von Spielern der ersten Mannschaften. Derzeit hinter meinen Erwartungen rangieren die ESG 99/06 und Absteiger Heisinger SV. Dass der FSV Kettwig Letzter ist, wundert mich hingegen weniger.

Wie läuft es an der Windmühle?
Noch bin ich nicht komplett eingestiegen. Das passiert im Laufe des Novembers. Den Saisonauftakt konnten wir verdient gegen BG Überruhr II gewinnen. Dann kam bereits eine zweiwöchige spielfreie Phase, was uns nicht gutgetan hat. Zudem mussten wir danach auf ungewohntem Naturrasen spielen. So setzte es gegen die selbsternannten Aufstiegskandidaten Preußen Eiberg (1:2) und BW Mintard (1:3)vermeidbare Niederlagen. Gegen Heisingen II wollen wir das Ruder wieder herumwerfen. Ziel ist es , am Saisonende unter den ersten Fünf zu landen. Teutonia Überruhr II hat für mich die größten Chancen, den Aufstieg zu schaffen.

Wie geht das Bundesligapartie zwischen den Bayern und Bayer aus? Und ein Satz zu Flick!
Daheim ist Bayern gegen Leverkusen Favorit. Ich tippe auf ein 3:2. Flick: Zu spät die Reißleine gezogen und ich hoffe auf Nagelsmann.

So geht es weiter:
Die SpVgg Steele 03/09, zurzeit „unterm Strich“, empfängt in der Landesliga den SV Scherpenberg (So,, 15 Uhr), während der FC Kray zur DJK Arminia Klosterhardt (So, 15.30 Uhr) und die SF Niederwenigern zur SGE Bedburg-Hau müssen (So, 15 Uhr). Bezirksligist SC Burgaltendorf erwartet SuS Haarzopf (So, 15 Uhr) und BG Überruhr SuS Niederbonsfeld (So, 15.30 Uhr).
In der Kreisliga, Gruppe 2 hat die SpVgg Steele 03/09 II Heimrecht gegen, TuS Essen-West 81 und die SF Niederwenigern II gegen SuS Haarzopf II (beide So, 12.30 Uhr),.Der Heisinger SV wartet auf die ESG 99/06 (So, 15.15 Uhr). Um dieselbe Zeit spielt der SV Leithe bei Altenessen 18. Zum Abschluss trifft die SG Kupferdreh-Byfang auf den FSV Kettwig (So, 15.30 Uhr).