15.1 C
Essen
21. Mai 2024
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0177/7059805 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

Annegret Reichmann: Bürgerschaft Essen-Steele präsentiert Kunst im Stadtgarten

Die Steeler Bürgerschaft e.V. präsentiert in der Galerie des Steeler Stadtgartens, Am Stadtgarten 1, Werke der Künstlerin Annegret Reichmann. Vom 31. März bis 23. April 2023 haben Besucher und Kunstliebhaber die Möglichkeit, ihre Arbeiten aus der Serie „Seeds“ (deutsch: Samenkörner) zu bewundern. Annegret Reichmann, aus Seattle im US-Bundesstaat Washington, mit Wurzeln in Gelsenkirchen, beschäftigt sich in ihrer künstlerischen Arbeit mit dem zentralen Thema der Samen. Sie nutzt ovoidale Samenkornformen als zentrales Bildelement. Dabei belässt sie meist die äußere Form und variiert Farbe und Struktur immer wieder neu. Die großen, von der Decke hängenden Bahnen beeindrucken durch ihre organischen Formen und entwickeln sich zu kleinformatigen Blättern. Durchscheinende farbige Flächen überlagern sich, lösen sich zu den Rändern auf oder schaffen poetische Kompositionen aus Farbstimmungen. Annegret Reichmann nutzt die Technik des Drucks, um bestimmte Formen auf Papier zu erschaffen. Dabei entstehen tagebuchartige Aufzeichnungen und verschiedene Bildebenen, deren genauer Ort nicht exakt bestimmbar bleibt.

Zur Eröffnung findet am Freitag, 31. März, um 19 Uhr eine Vernissage mit der Künstlerin selbst und einem Künstlergespräch mit Galerist Uje Fenger sowie einem Einführungsvortrag von Dr. Falko Herlemann statt. Die Dauer der Ausstellung ist vom 31.März – 23.April. Die Ausstellung ist jeweils Di, Do, Fr, von 16 -18 Uhr geöffnet. Foto: Bürgerschaft

- Werbung -spot_img

Letzte Artikel