27. Januar: NRW-Ministerin Ina Scharrenbach beim Empfang der CDU in Essen-Überruhr

211

Die CDU in Überruhr lädt erstmalig zum Neujahrsempfang am Freitag, 27. Januar, um 19 Uhr ins Restaurant „Haus Silva“, Nockwinkel 96, ein. „Wir freuen uns, für unseren Neujahrsempfang eine neue Veranstaltungsstätte mitten im Herzen von Überruhr gefunden zu haben. Noch mehr freut es da natürlich, dass wir mit unserer Heimatministerin Ina Scharrenbach für unsere Premiere so eine bekannte Rednerin gewinnen konnten. Die Ministerin hatte mit ihrem Ministerium in den vergangenen Jahren mit Flutkatastrophe, Flüchtlingsbewegung und Corona-Pandemie alle Hände voll zu tun. Jetzt wollen wir natürlich wissen, wie die Pläne und Herausforderungen für 2023 aussehen“ so Thomas Ziegler, CDU-Ratsherr und CDU-Vorsitzender in Überruhr.

Rednerin: Ministerin Ina Scharrenbach

Neben der Hauptrednerin haben sich bereits weitere Mitglieder der Kreispartei, der Ratsfraktion, dem Verwaltungsvorstand sowie der Bezirksvertretungen angekündigt. Außerdem sind wie immer auch Persönlichkeiten aus dem Überruhrer Vereinsleben sowie aus Vereinigungen und Verbänden dabei. Interessierte können sich noch anmelden unter: maria.thome-schmischke@cdu-essen.de