12.4 C
Essen
22. Februar 2024
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0177/7059805 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

„Tag der Ruhrhalbinsel“: Sternwanderung zum BürgerTreff in Essen-Überruhr

Zum diesjährigen „Tag der Ruhrhalbinsel“ am Samstag, 2. September, laden die vier Bürgervereine aus Heisingen, Kupferdreh/Byfang, Burgaltendorf und Überruhr wieder zur mittlerweile traditionellen Sternwanderung ein. Das Mitwandern in von ausgebildeten Wanderführern geleiteten Gruppen ist kostenlos, jeder kann – auf eigene Gefahr – teilnehmen. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich – einfach zum Startpunkt in den jeweiligen Stadtteil kommen. Den kann sich jeder selbstverständlich beliebig aussuchen.

4 Bürgervereine – 1 Wanderung

Los geht es am Samstag um 11 Uhr in Heisingen am Rathaus und in Kupferdreh am Markt, um 12 Uhr in Burgaltendorf an der Burg und in Überruhr am Bürgertreff. Die Wanderstrecken führen auf nicht immer bekannten Wegen durch die schöne Natur der Ruhrhalbinsel. Sie sind ca. 8 bis 10 km lang (Laufzeit ca. 2 bis 3 Stunden) und mit normaler Kondition auch für Anfänger und Familien gut zu schaffen. Das gemeinsame Ziel ist der BürgerTreff in Überruhr-Hinsel. Hier erwartet die Wandergruppen das traditionelle Familienfest „Überruhrer September“ mit viel Speis und Trank und Unterhaltung (zu eigenen Kosten). Sven Kottenberg, Vorsitzender der gastgebenden „Überruhrer Bürgerschaft“ freut sich „ dass der Bürgertreff nach dem Brandschaden vom Februar jetzt wieder seine Türen öffnen kann und wir mit Bürgerinnen und Bürgern aller Stadtteile dort zu Gast sein dürfen.“ Organisiert und veranstaltet wird der „Tag der Ruhrhalbinsel“ vom „Arbeitskreis Ruhrhalbinsel“, zu dem sich die Vorsitzenden der drei Bürgerschaften und des Heimat- und Burgvereins Burgaltendorf seit 2016 regelmäßig im Monat treffen.

- Werbung -spot_img

Letzte Artikel