Offene Sprechstunde

0
33

Im Rahmen der Kampagne „Make Sense“ der Europäischen Kopf-Hals-Gesellschaft EHNS bietet das Team der Klinik für HNO-Heilkunde, Kopf- und Hals-Chirurgie am Alfried Krupp Krankenhaus am Freitag, 23. September, von 13 bis 17Uhr eine offene Sprechstunde an. In dieser Zeit können sich Betroffene auch ohne Termin im persönlichen Arztgespräch über die Behandlungsmöglichkeiten bei einem Tumor oder Verdacht auf einen Tumor im Kopf-Hals-Bereich beraten lassen. Die HNO-Ambulanz befindet sich im Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Rüttenscheid. Auch ohne Termin gelten die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen für Ambulanzpatienten. Bitte ein aktuelles negatives Corona-Testergebnis mit (Antigen-Schnelltest max. 24 Stunden alt oder PCR-Test max. 48 Stunden alt) mitbringen.

Nähere Informationen: Telefon 0201 434-2672 oder hno@krupp-krankenhaus.de