Karneval in Essen: Rosenmontagszüge in Rüttenscheid und Kupferdreh

540
Rathaussturm Essen
Unser Foto zeigt OB Thomas Kufen und den Essener Stadtprinzen Volli I. beim Rathaussturm an Altweiber. Foto: Moritz Leick / Stadt Essen

Unter dem Sessions-Motto „In Essen geht’s rund, unser Brauchtum ist bunt“ startet der Rosenmontagszug des Festkomitees Essener Karneval in Essen-Rüttenscheid ab 13.11 Uhr. Zugverlauf: Rüttenscheider Straße, Rüttenscheider Stern, Klara-, Friederiken-, Brunnen- und Hohenzollernstraße, Endpunkt Huyssenallee. Stationen mit Zugsprecher: Bühne an der Martinstraße (Hotel Arosa), Bühne am Rüttenscheider Stern, „Eule“ im Hotel Fabritz (Klarastraße), Bühne an der Witteringstraße/Brunnenstraße, Ehrentribüne an der Hohenzollernstraße.

Umleitungen der Ruhrbahn

Die Straßenbahnen 101 und 106 sowie die Buslinien 142, 145, 160 und 161 sind im Verlauf der Zugstrecke von 12 bis etwa 17 Uhr teilweise unterbrochen. Für die betroffenen Linien werden Umleitungen eingerichtet. Info: ruhrbahn.de

Der 151. Rosenmontagszug in Kupferdreh, organisiert durch den Festausschuss Kupferdreher Karneval (FKK) startet um 16.11 Uhr. Die Kupferdreher Straße wird ab 14.30 Uhr gesperrt sein. Zugverlauf: Von der Kreuzung mit dem Hinsbecker Berg bis zur Deilbachbrücke. Die Freiwillige Feuerwehr sorgt für Bewirtung auf dem Felderhoffplatz (Höhe Kupferdreher Straße 181). Während des Rosenmontagszuges ist die „Kupferdreher Mitte“ für den Verkehr von 14.30 bis ca. 19 Uhr gesperrt. Betroffen sind die Buslinien 141, 153, 177, 180. Linie 141 wird umgeleitet aus Hattingen kommend zwischen den Haltestellen Deipenbecktal und Kupferdreh Bahnhof. Für die 153 entfallen die Fahrten zwischen Kupferdreh Bhf und Altersheim. Die Linie 177 aus Steele wird zwischen den Haltestellen Deipenbecktal und Marienbergstraße umgeleitet.