15.1 C
Essen
21. Mai 2024
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0177/7059805 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

„It’s raining men“ – „The Weather Girls“ kommen zu „Essen Original“

Das Stadtfest „Essen Original“ bietet vom 10. bis 12. Mai auf drei Bühnen ein breit gefächertes Musikprogramm. Weitere Bühnen neben der Sparkasse Essen-Bühne sind die Geno Bank-Bühne auf dem Burgplatz sowie die Stadt Essen Karriere-Bühne auf dem Kopstadtplatz. Komplettiert wird das Begegnungsfest durch die große „Original Essen-Meile“ quer durch die Innenstadt. Dort präsentieren sich am Samstag und Sonntag verschiedene Essener Institutionen und Einrichtungen.

Drei Bühnen mit Musikprogramm

„It’s raining men“, dieser Kulthit wird auf jeden Fall erklingen, wenn „The Weather Girls“ am Samstagabend, 11. Mai, die Sparkasse Essen-Bühne auf dem Kennedyplatz entern werden. Dann unterhalten Dynelle Rhodes und Dorrey Lyles das Publikum mit kraftvollem Gesang, Stimmung und guter Laune. Unterstützt wird das Duo dabei vom DJ „Angel 2 Fly“, dem Sohn von Dynelle Rhodes. Neben ihrem Kultsong haben die beiden Soul-Königinnen auch noch weitere Hits, wie „Can u feel it“ und „We shall all be free“ im Gepäck. „Ein Abend auf dem Kennedyplatz steht traditionell unter dem Motto von großen Klassikern. Jetzt freuen wir uns auf den Partysound der 80er-Jahre mit den ‚Weather Girls‘. Das wird toll!“, freut sich Richard Röhrhoff, Geschäftsführer der EMG – Essen Marketing GmbH, die das Stadtfest organisiert.

Los geht der Samstag auf dem Kennedyplatz mit zwei sportlichen Einlagen. Nach den Auftritten der verschiedenen Tanzgruppen der Essener Tanzschule „dance & more“, präsentiert die Showtanzgruppe „Tanzflöhe“ des Sportvereins Kettwig das Stück „Caught in a spider web“. Im Anschluss folgen die „Concert Band Ruhr“, die gerade auf 100-jähriger Jubiläumstour ist sowie der „Rockchor 60 +“. Bevor „Fresh Music Live“ mit diversen Sängern, Instrumentalisten, DJs und Tänzern die Bühne zur Partyzone erklärt, tritt das „Vocalensemble Memories“ auf, das einen Vorgeschmack auf den Gospelkirchentag (13.-15.9.) in Essen geben will. Und auch nach dem Auftritt von „The Weather Girls“ ist auf dem Kennedyplatz noch lange nicht Schluss. Dann tritt erneut „Fresh Music Live“ auf, bevor ein DJ das Publikum mit einem Set in die Nacht verabschiedet.

- Werbung -spot_img

Letzte Artikel