6.6 C
Essen
20. April 2024
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0177/7059805 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

Hochwasser – in Essen steigen die Pegel!

Durch die anhaltenden Regenfälle kommt es zunehmend zum Anstieg der Pegelstände im Stadtgebiet. Aktuell ist bereits in Teilen der Bach- und Flussläufe der Wert für die zweite Hochwasserstufe erreicht und es wird weiter mit zunehmenden Pegelständen gerechnet.

KURIER-REPORTER Detlef Leweux hat sich vor Ort ein Bild gemacht. Die Kurt-Schumacher-Brücke ist mittlerweile gesperrt. In den Bereichen des Steeler Ruder-Vereins ist die Ruhr deutlich über die Ufer getreten – ebenso beim SV Steele 1911

 

 

 

 

 

Stadtverwaltung und Feuerwehr sind in engem Austausch mit dem Ruhrverband und dem Lagezentrum der Bezirksregierung und werden von diesen kontinuierlich über die weitere Entwicklung informiert, um gegebenenfalls Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung ergreifen zu können.

Ob Bürger*innen von der Gefahr einer Überschwemmung betroffen sind, erfahren diese auf der offiziellen Hochwassergefahrenkarte (www.uvo.nrw.de). Falls keine Möglichkeit besteht, sich selbst zu informieren, hat die Stadt Essen das Gefahrentelefon bei der Feuerwehr unter Telefon 0201/ 12 38 888 eingerichtet.

Wer in dem betroffenen Bereich wohnt, wird gebeten, sich nicht dauerhaft in Kellern aufzuhalten, Fahrzeuge aus der Tiefgarage herauszufahren, wertvolle Gegenstände aus Kellern in höhere Geschosse zu bringen und die eigene Selbsthilfefähigkeit zu stärken.

Es besteht keine akute Gefahr. Im Falle einer Lageveränderung erfolgt eine Warnung durch die Behörden.

Bitte nutzen Sie das Gefahrentelefon und halten die Notrufnummern von Polizei (110) und Feuerwehr (112) für Notfälle frei.

 

More from the blog

Essen: OB Thomas Kufen kündigt Maßnahmen zum Schutz vor Messerangriffen an

In der vergangenen Woche soll ein Minderjähriger einen obdachlosen Menschen im Dortmunder Hafen erstochen haben. Dazu Oberbürgermeister Thomas Kufen: "Der tödliche Messerstich eines 13-jährigen...

Pflegefamilien werden in Essen dringend gesucht

Die Stadt Essen sucht dringend Pflegeeltern für Kinder, deren leibliche Eltern vorübergehend, langfristig oder auch dauerhaft ausfallen und die einen Ort benötigen, an dem...

Verbesserung der Schulwegsicherheit in Essen-Horst

Zur Erhöhung der Schulwegsicherheit im Kreuzungsbereich Breloher Steig / Lindkenshofer Weg in Essen-Horst wurden verschiedene Maßnahmen zur schnellstmöglichen Umsetzung beschlossen. Grundlage hierfür bilden Verkehrserhebungen...

Essen-Überruhr: Viele Besucher im Tiergehege Wichteltal

Das Team des Tiergeheges Wichteltal in Überruhr organisierte am Ostersamstag einen Tag der offenen Tür nebst Osterfeuer. Viele Besucher erfreuten sich an einem Familienprogramm...