13.3 C
Essen
23. Juni 2024
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0177/7059805 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

Handball-Oberliga: TV Lobberich – HSV Überruhr 34:34 (17:14)

HSV Überruhr holt sich einen Punkt auswärts in einem hitzigem Spiel. Als die Schlusssirene ertönte, stand am Sonntagmittag ein 34:34 auf der Anzeigetafel in Lobberich. Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches Spiel, in welches die Gäste aus Überruhr besser starteten. Die Gastgeber vom Niederrhein kamen jedoch immer besser ins Spiel und konnten mit ihrem Tempo einfache Tore erzielen. „Am Ende können wir uns aufgrund des Spielverlaufes über den Punkt freuen. Trotz schwieriger Phasen hat die Einstellung bei uns immer gepasst und teilweise haben wir Handball auf hohem Niveau geboten“, erklärte HSV-Coach Reinhardt. „Die Mannschaft bedankt sich bei den Zuschauern, die trotz der weiten Fahrt und der Uhrzeit den Weg auf sich genommen haben. Diese Unterstützung ist alles andere als selbstverständlich, vielen Dank!“

HSV-Tore: Ridder, Kuklok; Eller (11), Ridder (7), Birkenstock (3), van der Heuvel (3), Plaumann (3), Lepper (3), Ellwanger (2), Liedtke (1), Koenemann (1), Batz, Thomas. Foto: Michael Gohl

- Werbung -spot_img

Letzte Artikel