Handball in Essen: HSV Überruhr verliert Punkt gegen Wuppertal

283
Ragulan Srijeevaghan Foto: HSV

Die Handballer aus Überruhr kamen gut ins Spiel und konnten sich zu Beginn schon etwas absetzen (6:2, 12. Minute). Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit waren es ebenfalls die Jungs von der Ruhrhalbinsel, die dem Spiel ihren Stempel aufdrücken konnten. Zur Halbzeit stand eine 16:12-Führung für die Hausherren auf der Anzeigetafel. „Nach Wiederanpfiff sind wir leider nicht gut ins Spiel gekommen und haben gerade durch ein schwächeres Rückzugsverhalten zu viele leichte Gegentore hinnehmen müssen“, erklärte HSV-Trainer Ragulan Srijeevaghan. Endstand: HSV Überruhr – LTV Wuppertal 27:27 (16:12). Tore HSV Überruhr: Sieberin, Gottemeier; Koenemann (11), Ridder (4), Sprick (3), Eller (3), Sodys (3), Batz (2), Thomas (1), Plaumann, Keller, Lorenz, Hasselbach.