Essen-Kray: Jugendliche bewerfen Linienbus

442

Am Samstagnachmittag (10. Dezember) gegen 17:30 Uhr befuhr der Fahrer eines Linienbusses die Schönscheidtstraße in Richtung Steele. Noch vor dem Steele S-Bahnhof vernahm der Fahrer einen lauten Knall. Beim Blick nach rechts bemerkte er, dass der Außenspiegel beschädigt war und sah drei männliche Jugendliche auf dem Gehweg, die den Bus während der Fahrt augenscheinlich mit Steinen oder ähnlichen Gegenständen beworfen haben. Der Busfahrer fuhr bis zum Steele S-Bahnhof weiter und verständigte die Polizei. Eine Nahbereichsfahndung verlief negativ. Es wurde niemand verletzt. Die Polizei ermittelt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht dringend Zeugen, die Angaben zu den drei Jugendlichen machen können. Sie sollen ca. 15-18 Jahre alt sein. Wenn Sie Hinweise geben können, melden Sie sich bitte bei der Polizei Essen unter 0201/829-0.