16.6 C
Essen
16. Juni 2024
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0177/7059805 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

EMG: Essen begeistert bei internationalem Tourismuspreis in Spanien

Die EMG – Essen Marketing GmbH wurde gestern Abend, 3. November, im spanischen Sevilla im Rahmen des „Tourism Innovation Summit 2022“ als Finalist im Bereich „Customer Experience“ für ihr Projekt „Essen 1887 – Eine Mixed-Reality-Zeitreise“ mit einem Preis ausgezeichnet. Der internationale Award, der einmal jährlich verliehen wird, richtet sich an Unternehmen aus der Tourismusindustrie, die innovative oder nachhaltige Produkte entwickeln. Für den diesjährigen Award hatten sich mehr als 100 Unternehmen aus aller Welt beworben. Im Bereich „Customer Experience“ musste sich „Essen 1887“ nur der neuen und sehr aufwendigen Augmented-Reality-Experience des Gaudi-Museums, Barcelona, geschlagen geben. Auf der Preisverleihung war „Essen 1887“ allerdings in aller Munde, denn die EMG hatte eine Mixed-Reality-Brille mit Demoanwendung von „Essen 1887“ mit nach Sevilla genommen. Mit dieser Brille sind zahlreiche Vertreter von Unternehmen und Tourismusorganisationen aus ganz Europa in das Essen von 1887 gereist und konnten so für die Tourismusdestination Essen begeistert werden.

Digitale Zeitreise durch Essen überzeugte

„Essen 1887 – Eine Mixed-Reality-Zeitreise“ ist eine innovative und aktuell weltweit einmalige Stadtführung. Mittels Mixed-Reality-Brillen reisen Besucher der Zeit zurück an den Tag der Beerdigung des Großindustriellen Alfred Krupp. Bei Mixed Reality vermischt sich das Hier und Jetzt mit der virtuellen Realität, diese entwickelte die EMG gemeinsam mit der Firma Neonreal. Da die Brillen kein geschlossenes System bilden, sehen Besucher*innen ihre Umgebung durchgehend, an bestimmten Orten legen sich dann historische Gebäude oder Schauspieler darüber. Infos: visitessen.de; essen1887.de

- Werbung -spot_img

Letzte Artikel