Kupferdreh: Zwei Diebe durchwühlen nachts mehrere Autos – Festnahme

0
1420
Anzeige

Heute Nacht (23. Januar) wurden zwei Männer (28/28) vorläufig festgenommen – sie sollen mehrere Autos in Kupferdreh durchwühlt und Gegenstände aus den Fahrzeugen entwendet haben.
Ein Anwohner (53) hatte gegen 2:45 Uhr den Notruf gewählt, weil er aus dem Fenster beobachtet hatte, wie zwei dunkel gekleidete Personen in der Straße Am Gerichtshaus an den Türen und Kofferraumklappen mehrerer Fahrzeuge rüttelten, mit Taschenlampen hineinleuchteten und schließlich auch einen Wagen öffneten und durchwühlten. Während der Anwohner die Polizei informierte, machten die Täter sich schließlich an einem weiteren Fahrzeug zu schaffen, bevor sie in Richtung Scharpenhang davonliefen.
Im Rahmen einer Fahndung konnten an der Byfanger Straße zwei Personen angetroffen werden, auf die die Beschreibung passte. Sie trugen außer mehreren Taschenlampen noch eine Tasche mit mutmaßlichem Diebesgut bei sich (unter anderem Parfüm, In-Ear-Kopfhörer, eine Musikbox, zwei Geldkarten sowie Bargeld). Die Gegenstände wurden sichergestellt.
Die beiden Männer (ägyptisch/marokkanisch) wurden vorläufig festgenommen. Bei der Überprüfung ihrer Personalien wurde festgestellt, dass der 28-jährige Ägypter zur Abschiebehaft ausgeschrieben war. Gegen die beiden Männer wird wegen Diebstahls aus Kraftfahrzeugen ermittelt. Sie sollen für mindestens fünf Taten in Kupferdreh verantwortlich sein.

Anzeige