Kita „Claras Garten“ eröffnet am 12. Januar – Erste DRK Essen-Kindertagesstätte liegt in Freisenbruch

0
747
Anzeige
Die Schlüssel für die neue DRK-Kita „Claras Garten“an der Bochumer Landstraße 338 wurden vom Bauträger der Dr. Velten Grundstücksgesellschaft an die DRK Essen Kita gGmbH übergeben. Nach der Grundsteinlegung im September 2020 soll die Kita am 12. Januar 2022 in den laufenden Betrieb gehen.
Platz für 77 Kinder
Nach einer gemeinsamen Begehung des Neubaus wurde die neue Kita abgenommen und liegt nun in den Händen der DRK Essen Kita gGmbH.„Das Gebäude entspricht mit großen, hellen und kindersicheren Räumen den aktuellsten Standards für Kindertagesstätten. Wir freuen uns darauf, mit der ersten DRK-Kindertagesstätte des Kreisverbandes uns nun auch in der Früherziehung zu etablieren und unseren Wohlfahrtsbereich zu stärken“, erklärte Frank Dohna, Vorstandsmitglied DRK-Kreisverband Essen. Die Räumlichkeiten im Haus und das Außengelände bieten Platz zum Spielen und Entdecken für vier Gruppen mit insgesamt rund 77 Kindern im Alter von null bis sechs Jahren. „Mit unserer Kita haben wir uns im besonderen Umfang an dem U6-Ausbau beteiligt, um den Mangel an Kitaplätzen entgegenzuwirken. Wir freuen uns auf den Start“, so Suzan Reinert, Einrichtungsleitung.
Anzeige