16.6 C
Essen
19. August 2022
- Werbung -spot_img

Redaktion: 0177/7059805 · redaktion@mein-kurier.ruhr Anzeigen: 0176/72859323 · anzeigen@mein-kurier.ruhr Zustellung: zustellung@mein-kurier.ruhr

StartNachrichtenDRK-Impfstelle am Luftschiffhangar Zweite Auffrischungsimpfung für spezielle Personengruppen ab sofort per Drive-In

DRK-Impfstelle am Luftschiffhangar Zweite Auffrischungsimpfung für spezielle Personengruppen ab sofort per Drive-In

-

Ab sofort bietet die DRK-Impfstelle am Luftschiffhangar auch die zweite Auffrischungsimpfung mit den Impfstoffen von BioNTech und Moderna an. Gemäß Empfehlung der Ständigen Impfkommission bekommen Menschen ab 70 Jahren, BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege, Menschen mit Immunschwäche ab fünf Jahren sowie Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen die Möglichkeit einer zweiten Auffrischungsimpfung. Termine werden online unter www.drivein-impfstelle.de zu den regulären Öffnungszeiten der DRK-Impfstelle Dienstag von 16 bis 19 Uhr (außer am 1. März), mittwochs von 18 bis 21 Uhr und Sonntag von 9 bis 15 Uhr.
Voraussetzung ist entsprechend der STIKO-Empfehlungen, dass die erste Auffrischungsimpfung bei Personen über 70 Jahren und bei gesundheitlich gefährdeten Personengruppen mindestens drei Monate zurückliegt. Personal in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen soll die zweite Auffrischungsimpfung frühestens nach sechs Monaten erhalten.
Eine Booster-Impfung in der DRK-Impfstelle ist nur mit Termin möglich. Zum Impftermin müssen die notwendigen Unterlagen vollständig ausgefüllt mitgebracht werden, sowie Impfpass und Personalausweis. Weiterhin muss ein Nachweis mitgebracht werden, dass die Person zum für die Impfung empfohlenen Personenkreis gehört, wie ein Dienstausweis, ärztliches Attest oder andere Nachweise. Termine können online unter www.drivein-impfstelle.de gebucht werden. Ohne Termin kann keine Impfung erfolgen.
Das Impfangebot erfolgt sowohl mit „Comirnaty“ von BioNTech als auch mit „Spikevax“ von Moderna: „Wir impfen nach wie vor mit den mRNA- Impfstoffen. Personen von 12 bis 30 Jahren bekommen BioNTech. Wir verfügen über ausreichend Impfstoff von beiden Herstellern“, sagt DRK-Projektleiter Malte-Bo Lueg und fügt hinzu: „Die Drive-In-Impfung hat sich in Essen und Mülheim in den letzten Wochen bewährt. So muss niemand anstehen und kann ohne Stress und mit Abstand seine Booster-Impfung erhalten.“
Anschrift: DRK-Impfzentrum am Luftschiffhangar, Lilienthalstraße 8, 45470 Mülheim an der Ruhr Foto: DRK/Lamberty

- Advertisment -